logo

parallax-small

Vereinfachung der IT-Infrastruktur für das Systemmanagement

Für einweltweit agierenden Biopharma Konzern mit über 14.000 Mitarbeitern wurden die IT-Infrastrukturprozesse vereinheitlicht. Dadurch können alle IT-Arbeitsplätze zentral verwaltet und auf dem aktuellen Stand gehalten werden, wodurch eine erhöhte Standardisierung der Softwarepflege möchlich wurde.

  Anforderungen     Lösung     Vorteile
  • Versorgung von Patches und Updates an 10.000 Arbeitsplätzen
  • Vereinheitlichung der Prozesse und damit einhergehend sowohl eine Reduktion der Incidents und Verschlankung der Abläufe
  • Migration der verschiedenen Systeme auf ein zentrales Arbeitsplatzmanagment
 
  • Die einzelnen Systeme wurden zu einer Primary Site auf Basis des SCCM 2012 R2 zusammengeführt
  • Nach der ersten Konzeption und dem Proof of Concept konnte die Migration binnen 6 Monaten weitestgehend abgeschlossen werden
 
  • Durch das zentrale SCCM-System ist es gelungen, eine weltweite Infrastruktur für das gesamte Unternehmen zu schaffen
  • Alle IT-Arbeitsplätze der Mitarbeiter werden zentral verwaltet und auf dem aktuellen Stand gehalten
  • Erhöhte Standardisierung der Softwarepflege

 

Sie haben eine Frage? Dann schreiben Sie uns einfach:

Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input
Invalid Input

  • citrix microsoft vmware
  • phoenix pharma logo bw moeller group logo bw RV Logo bw
  • loginvsi logo bw Nutanix bw Nexthink Logo SW
  • dachser bw isource bw Delta Lloyd bw
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok