logo
 
 
 
corner left-topcorner right-top
News von Login
Immer auf dem neusten Stand
corner left-bottomcorner right-bottom

Mitarbeiterzufriedenheit steigern mit Employees Experience Management von Nexthink

Die Zufriedenheit der eigenen Mitarbeiter ist heutzutage von vielen Faktoren abhängig. Der Umgang mit modernen Technologien im Unternehmen hat einen entscheidenden Einfluss auf die Meinung der Arbeitnehmer über ihren Arbeitgeber. Die Mitarbeiter sind es gewohnt, mit ihren Endgeräten wie Smartphones, Tablets und Laptops im privaten Bereich reibungslos arbeiten zu können. Diese Erwartungshaltung wird auf den Arbeitgeber übertragen und hat bei negativen Differenzen Auswirkungen auf die Motivation, die Produktivität und das Ansehen des Mitarbeiters auf das Unternehmen. Es gilt daher die Mitarbeiterzufriedenheit mit einem stetigen Employees Experience Management zu steigern, woran die IT-Abteilung wiederrum einen erheblichen Anteil hat.

Performance in der Citrix Cloud – The naked Truth!

Vom 08. bis 10. Mai fand die Citrix Synergy in Anaheim (USA) statt und unser Managing Consultant sowie Citrix Technology Professional (CTP) Thomas Krampe hielt mit seinem CTP Kollegen Benny Tritsch einen Vortrag über die Performance von virtuellen Desktop Infrastrukturen in der Citrix Cloud.

Die Bedeutung der User Experience und wie die IT-Abteilung zur Verbesserung beiträgt

Es gibt verschiedene Definitionen der User Experience (UX), wobei es sich in jedem Fall um das Nutzererlebnis eines Users in Bezug auf ein System oder Produkt handelt. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Erfahrungen von Mitarbeitern mit der internen IT-Infrastruktur oder von Kunden oder Interessenten mit externen Technologien in Verbindung gesetzt werden. In diesem Artikel gehen wir darauf ein, welche Bedeutung die UX für den geschäftlichen Erfolg hat und welche technischen Hilfsmittel für ein gutes Nutzererlebnis eingesetzt werden können.

Meltdown & Spectre – Warum die Probleme bei der Sicherheit erst anfangen!

Seit Ende 2017 ist bekannt, dass die zwei gravierenden Sicherheitslücken „Meltdown“ & „Spectre“ in fast allen Desktop-, Mobile- und Server-Prozessoren stecken und über verschiedene Wege ausgenutzt werden können. Da „Meltdown“ & „Spectre“ direkt auf die Schwachstellen der CPUs ansetzen, ist es nicht möglich die Hardware gänzlich zu schützen. Wie dringend gehandelt werden muss, wird dadurch deutlich, dass viele Hersteller wie Intel, AMD oder Apple innerhalb kürzester Zeit nach Bekanntwerden Patches veröffentlichen, die das Risiko minimieren sollen.

Container basierte Anwendungsbereitstellung mit Turbo.net

Mit Turbo.net lassen sich Anwendungen plattformunabhängig und portabel auf allen Desktops und in der Cloud bereitstellen. Die Vorteile von Turbo.net bestehen insbesondere in der Art der Bereitstellung mittels der Container-Technologie. Diese greift dabei nicht auf das bestehende Betriebssystem zu, sondern emuliert lediglich die für die Anwendung benötigten Funktionen. Dadurch können Anwendungen unabhängig davon ob die aktuelle Version mit dem bestehenden System kompatibel ist problemlos bereitgestellt und auf Kompatibilität getestet werden. Seit 2017 ist Login Consultants Partner für Turbo.net in Deutschland.

  • loginvsi logo bw Nutanix bw Nexthink Logo SW
  • citrix microsoft vmware
  • phoenix pharma logo bw moeller group logo bw RV Logo bw
  • dachser bw isource bw Delta Lloyd bw
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok